Braillegasse 35 (Wien)

Österreich » Wien » Wien » 1140

Die Karte wird geladen …

48° 12' 18.89" N, 16° 17' 43.31" E


Wasserbehälter Breitensee (1. Wr. Hochquellenleitung)

Der Behälter entstand 1893–99 im Zuge der Erweiterung der I. Wiener Hochquellenwasserleitung. Der breit gelagerte Schieberkammerbau ist nach dem Vorbild des Behälters Rosenhügel in wuchtigen Formen eines späthistoristischen Rundbogenstils ausgeführt. Der Mittelrisalit trägt eine Attika; dem Bau vorgelagert ist eine Terrasse mit Freitreppe und Steinbrüstung. Das eingeschoßige Bedienstetenhaus ist im Stil eines Jägerhauses in Sichtziegeln mit hölzernen Giebeleinsätzen und verzierten Traufkonsolen ausgeführt.


comments

references