Fadingerplatz (Linz) (2)

From Baugeschichte

Österreich » Oberösterreich » Linz » 4030

Die Karte wird geladen …

48° 14' 45.02" N, 14° 19' 39.43" E


Marktbrunnen

Der Brunnen besteht aus einem sechseckigen Brunnenbecken aus Granit. Ein zentraler Brunnenpfeiler trägt einen Obelisk und eine Tafel mit der Inschrift: „Ich bin ein stummer Zeuge der Not und Kriegespein, die Ebelsberg gelitten. Anno 1809“. Ursprünglich stand der Brunnen in Platzmitte. 1965 wurde er abgetragen und 1966 am Vorplatz der Kirche wieder aufgestellt.


comments

references