Königsmühlstraße 5

Österreich » Steiermark » Graz » 8041

Die Karte wird geladen …

47° 5' 14.32" N, 15° 27' 34.56" E


Wohnhaus der ehemaligen Königsmühle

Ein Plan von ca. 1870 lokalisierte die Mühle zwischen dem Kroisbach und dem Mühlkanal, ziemlich genau an der Stelle des heutigen Hauses. Bei näherer Betrachtung fiel auf, dass sich der Bau von allen anderen Gebäuden der denkmalgeschützten Siedlung abhebt: er steht etwas schräg zur Straße und die Schopfwalmgiebel an den Längsseiten markieren ihn als nicht im Cottage-Stil erbaut. Somit haben wir hier das mit Zubauten und sezessionistischen Details (z. B. an den Simsen und Balkonen) veränderte Wohnhaus der Königsmühle vor uns, ein wichtiges Industrie-Denkmal! Im Erdgeschoß ist noch ein schönes Gewölbe erhalten. Das Mühlengebäude wurde 1912 abgetragen und dafür südwestlich ein kleiner Wohntrakt und ein Stiegenhaus angebaut. Strobls Adressbuch von Fölling nennt 1902 an der Adresse Hilmteichstraße 10/11 Josef Reithofer als Besitzer der Königsmühle; auch das große Eckhaus zur Mariatrosterstraße 26 gehörte ihm. Diese beiden Bauten gehörten noch im Adreßbuch von 1972 zusammen. Zur denkmalgeschützten Siedlung siehe auch Königsmühlstraße 1

comments

references