Wechseln zu: Navigation, Suche

Andrägasse 11

Österreich » Steiermark » Graz » 8020

Die Karte wird geladen …
47° 4' 13", 15° 25' 54"


Kleines Schopfwalmgiebelhaus des 17. Jhs über hakenförmigem Grundriss, in Fortsetzung der Limonigasse schräg zur Straße, modern umgebaut. Rest eines Hofgebäudes des 1944/45 durch Bomben zerstörten Wohnhauses Feuerbachgasse Nr. 14. Hier befand sich möglicherweise die 1653 eröffnete Badstube des Hans Kholler, die das durch die Feuerbachgasse fließenden "Stinkhende Pächel" (!) nutzte.

Kommentare

Diskussion:Andrägasse 11

Einzelnachweise