Arche Noah 12

Österreich » Steiermark » Graz » 8020

Die Karte wird geladen …

47° 4' 9.49" N, 15° 25' 58.03" E


Arche Noah

Spätbarockes zweigeschossiges Stadthaus, klassizistische Plattenstilfassade mit straßenseitiger Giebelfront. 5:5:5:5 Achsen. In der äußersten linken Achse der Straßenfront rechteckiges klassizistisches Steinportal mit Plattenstildekor, Triglyphen- und Rosettenornamenten. Über dem Gesims skulptierter Doppeladler mit Kaiserkrone, Schwert und Zepter (derzeit nicht mehr zu sehen!). 1798 vom bürgerlichen "Kräutler" Michael Lackmayer errichtet. Der Hausname "Arche Noah" - der Legende nach der Rufname der damaligen Besitzerin - wurde 1813 als Straßenname übernommen.

comments

Das denkmalgeschützte und in der Welterbe-Kernzone stehende Haus wirkt herabgekommen und kommt hinter der unschönen Gitterabsperrung der Gasse nicht mehr zu Geltung. Eine Sanierung wäre dringend geboten.

references