Grabenstraße 166

Österreich » Steiermark » Graz » 8010

Die Karte wird geladen …

47° 5' 29.47" N, 15° 25' 45.17" E


Biedermeier-Wohnhaus

Der Kern des Gebäudes ist aus dem 17./18. Jh. Dieses bis 1850 der Stadtpfarre untertänig gewesene Haus gehörte 1701 dem J. Prandenau, Kontrollor, 1798 wird ein Josef Jorsch, Privater, als Besitzer genannt. Zu Anfang des 19. Jh. erfolgte ein Umbau; aus dieser Zeit stammen auch die Pfeilerarkaden im hofseitigen Trakt. 1838 finden wir Franz Knotz, 1870 und 1900 Heyer und 1927 H. Bilimek als Besitzer. 2002 wurde der Bau generalsaniert und durch moderne Zubauten ergänzt.

(Nach: DEHIO Graz; Pirchegger, Häuserbuch Ost)



Kategorie:Verändert seit 2000]]

comments

Die ergänzenden neuen Bauteile dieses Wohnkomplexes haben sich dem Altbestand so angepasst, dass man von einem Ensemble sprechen kann. Laukhardt 16:45, 6. Apr. 2013 (CEST)

references