Klosterwiesgasse 31

Österreich » Steiermark » Graz » 8010

Die Karte wird geladen …

47° 3' 51.37" N, 15° 26' 43.85" E


Letzte Ansicht

"Das viergeschossige Wohnhaus wurde zeitgleich mit dem Nachbarhaus Klosterwiesgasse 29 in den Jahren 1911 und 1912 nach Plänen des Stadtbaumeisters Franz Holzmann auf eigenem Grund errichtet. Im Februar 1945 wurde das Haus durch einen Bombentreffer mittelschwer beschädigt, dabei gingen sämtliche Dekorationselemente der Fassade, sowie die gassenseitigen Balkone verloren. Das Haus wurde in den Jahren 1945-54 wieder aufgebaut."


comments

references