Mariahilferstraße 20

From Baugeschichte

Österreich » Steiermark » Graz » 8020

Die Karte wird geladen …

47° 4' 23.41" N, 15° 26' 0.07" E


Letzte Ansicht

Markanter wehrhafter, an drei Seiten freistehender, barocker Vierflügelbau aus der ersten Hälfte des 17. Jhs. An den Ecken drei dominante viergeschossige Rundtürme mit Zeltdächern und einem Polygonerker auf reliefierten Kragsteinen an der Nordostecke. Der Kernbau mit Schopfwalmdach des ersten Drittels des 17. Jhs im Westtrakt integriert. Die barocke Fassadengliederung, um 1700, in den Obergeschossen größtenteils erhalten. Das zweite Obergeschoss als Beletage durch größere Fenster mit plastischen Blendbalustraden betont. Bemerkenswertes rustiziertes Rundbogensteinportal der ersten Hälfte des 17. Jhs in der Mariahilfer Straße samt gleichzeitigen blechbeschlagenen Torflügeln. Im Hof Pawlatschengänge mit schmiedeeisernem Geländer, Ende 17. Jh. Bei der Revitalisierung wurde die ursprüngliche Farbe gewählt, zudem wurden Dachgaupen eingebaut und Balken entfernt.

comments

references

Cookies help us deliver our services. By using our services, you agree to our use of cookies.