Jump to: navigation, search

Neubaugasse 62

Österreich » Steiermark » Graz » 8020

Die Karte wird geladen …
47° 4' 46", 15° 25' 45"


Vorstadthaus mit Marienrelief

Das zweigeschossige, elfachsige Vorstadthaus ist 1771 von J. Hadner erbaut worden. 1862 wurde es von CARL AICHINGER in die heutige Form gebracht. Die Fassade ist einfach gegliedert, ein Kordongesims, putzfaschengerahmte Fenster im Obergeschoß. In der Mittelachse des Obergeschosses ist direkt am Kordongesims ein schönes Sandsteinrelief angebracht, das Mariahilf-Gnadenbild nach GIOVANNI PIETRO DE POMIS, im letzten Drittel des 18. Jh. gestaltet. (Nach: Pirchegger, Häuserbuch; ÖKT 1984)

comments

Das schöne imposante Haus hebt sich schon von der Größe her von den Altbauten der Neubaugasse ab. Es ist nicht denkmalgeschützt und liegt auch in keiner Altstadt-Schutzzone. Seiner Erhaltung sollte aber auch dennoch weiterhin größtes Augenmerk geschenkt werden.

references