Wechseln zu: Navigation, Suche

Schiffgasse 1

Österreich » Steiermark » Graz » 8010

Die Karte wird geladen …
47° 4' 1", 15° 26' 3"


Ehem. Franzensbad

1770 hat der Schiffmeister Johann Grengg einige bestehende Gebäude in das „Franzensbad“ umgewandelt, das um die Wende zum 20. Jahrhundert in einen stattlichen Bau mit der Adresse Grieskai 26 umgestaltete wurde. Dieses musste 1962 einer Tankstelle weichen, aus der später eine kleine Autowerkstatt wurde, die 2011 ebenfalls abgerissen wurde. Mit dem südlich anschließenden ebenerdigen Gebäude bildete das Haus das ehemalige Badareal. Heute ist das Areal baufrei, es gab aber bereits mehrere Vorstösse von Investoren, das Areal gemeinsam mit dem Haus Schiffgasse 3 zu verbauen.

Kommentare

Nach Meinung der Bürgerinitiativen „Graz denkt“ und „Blatt-Form“ sollte diese Brachfläche zur Anlage einer wirklichen Parkfläche, die unter dem Namen "Nikolaipark" mit dem nördliche davon gelegenen kleinen Park verbunden werden sollte. Diese Idee wurde bereits als Anregung in einer Fußnote in die Einwendungen zu den neuerlichen Änderungen zum STEK 4.0 eingebracht. Der Bezirksrat Gries hat 2012 diese Vorschläge aufgegriffen und beschlossen, die Erweiterung des "Nikolai-Parks" zu verlangen. Bis dato ist jedoch noch nichts geschehen.

Einzelnachweise