Jump to: navigation, search

Schlögelgasse 14

Österreich » Steiermark » Graz » 8010

Die Karte wird geladen …
47° 4' 1", 15° 26' 46"


Hotel Gollner

Drei- bis viergeschossiger Hotelbau, um 1900/1901 nach dem Entwurf von Hans Pascher unter Einbeziehung des Vorgängerbaus in der heutigen Form errichtet. Die reich gegliederte späthistoristische Fassadierung im altdeutschen Stil mit Portalrisalit samt Erker. An der Nordfront des Hauses befinden sich acht bemalte Kunststein-Plastiken. Sie waren in den 1970er Jahren im Auftrag des Besitzers vom weststeirischen Bildhauer Alfred Schlosser (geb. 1929) für den Speisesaal angefertigt worden; nach dem Hotelumbau wurden sie 2004 an der Nordfassade angebracht. Die Figuren zeigen eine Familie am Tisch sowie das Landleben, u.a. eine Gänsehirtin, einen Schäfer, eine Schnitterin, einen Fischer, eine überdimensionierte Weintraube.

comments

Die ursprünglich im Speisesaal angebrachten Plastiken wären beim Umbau beinahe auf dem Müll gelandet. Der Protest der Gattin des Besitzers hat aber dazu geführt, dass sie nun den ansonsten eher abweisenden Parkplatz des Hotels mit einem freundlichen Gesicht versehen.


Laukhardt 17:47, 27. Mai 2012 (CEST)

references